Unsere Plattform ist nicht mit dem Internet Explorer kompatibel.

Icon

Was ist das iCloud/Apple Private Relay?

Das iCloud Private Relay (auch Apple Private Relay genannt) ist ein Dienst von Apple. Damit wird ein Teil des Datenverkehrs verschlüsselt und mit einer anonymen IP-Adresse weitergeleitet. Der Dienst hat zum Zweck, Ihre Privatsphäre zu schützen – kann aber auch dazu führen, dass bestimmte Dienste nicht mehr wie gewünscht funktionieren.

So ist auch das Coop Mobile Cockpit betroffen. Mit diesem Dienst können Sie kostenlos von der Schweiz und vom Ausland aus Einstellung in Ihrem Coop Mobile Profil vornehmen und z. B. Roaming aktivieren und deaktivieren.

Das Cockpit ist gratis in der Verbindung, d. h. Sie benötigen kein Datenvolumen (bzw. Datenpaket) oder Guthaben, um den Dienst aufzurufen. Ist iCloud Private Relay eingeschaltet, können Sie allerdings nicht mehr auf diesen Dienst zugreifen. Um das Cockpit trotzdem zu nutzen, können Sie eine Verbindung per WLAN aufbauen oder das Private Relay (temporär) deaktivieren.

So ändern Sie Ihre iCloud Private Relay Einstellung auf dem iPhone:

  1. App «Einstellungen» öffnen
  2. Menüpunkt «Apple ID» auswählen (oberster Eintrag mit dem Apple ID Namen)
  3. Menüpunkt «iCloud» auswählen
  4. Menüpunkt «Private Relay (Beta) ein/aus» wählen und Private Relay ein- oder ausschalten

So ändern Sie Ihre iCloud Private Relay Einstellung auf MacOS:

  1. «Systemeinstellungen» öffnen
  2. Menüpunkt «Apple ID» auswählen (oberster Eintrag mit dem Apple ID Namen)
  3. Menüpunkt «iCloud» auswählen
  4. Menüpunkt «Private Relay (Beta) ein/aus» wählen und Private Relay ein- oder ausschalten